text.skipToContent text.skipToNavigation

Divinol Bio-Hydraulik

Art-Nr.: 28370
  • auf Basis synthetischer, biologisch abbaubarer, vollgesättigter Ester sowie einer leistungsstarken,
    umweltfreundlichen Additivkombination
  • besitzt ausgezeichnete Eigenschaften bezüglich Oxidationsstabilität, Korrosions-,
    Tieftemperatur- sowie EP-Verhalten
  • durch seinen hohen Viskositätsindex besitzt das Produkt Mehrbereichscharakter
    und überdeckt die ISO-VG-Klassen 32 - 68
  • Biologische Abbaubarkeit: Der Grenzwert gemäß OECD 301 B wurde innerhalb 28 Tagen
    erreicht
Wünschen Sie weitere Informationen zu diesem Produkt? Registrierte Kunden haben zusätzlich Zugriff auf Datenblätter. Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich für unseren geschützten Kundenbereich:
Registrierung / Login

Produktdetails

Typische Kennzahlen

Farbe / Aussehen klar, hellbraun
Dichte/15°C / DIN EN ISO 12185 930 kg/m³
Viskosität/0°C / ASTM D 7042 380 mm²/s
Viskosität/40°C / ASTM D 7042 46 mm²/s
Viskosität/100°C / ASTM D 7042 7,8 mm²/s
Viskositätsindex / ASTM D 2270 149
Flammpunkt (nach Cleveland) / DIN ISO 2592 280 °C
Pourpoint / ASTM D 7346 -39 °C
Korrosionswirkung auf Kupfer / DIN EN ISO 2160 1b

  • DIN ISO 15380 (HEES)
  • VDMA 24568, VDMA 24570
  • Swedish Standard SS 15 54 34 category V (Dry ASTM D943)
  • Eaton Brochure 03-401-2010 (Dry ASTM D943)
  • JCMAS P042 HKB
  • Parker Denison HF-1, HF-2, HF-6 (Dry ASTM D4310)
  • USDA Biopreferred®
  • US Vessel General Permit (VGP)

Synthetisches, biologisch abbaubares, vollgesättigtes Esterprodukt auf Basis einer leistungsstarken, umweltfreundlichen Additivkombination. Das Produkt verfügt über ein ausgezeichnetes Viskositäts Temperatur-Verhalten und ist daher gut ganzjährig einsetzbar. Einsatzzweck sind z.B.  hydraulische Systeme die überwiegend im Freien betrieben werden, großen Temperaturschwankungen ausgesetzt und Umweltverschmutzungen durch Ölleckagen zu vermeiden sind, wie z.B. in Mobilkränen u. -baggern, in Land- und Forstwirtschaft, Schwimmbaggern, Schleusenhydrauliken, Skipistengeräten usw. Divinol Bio-Hydraulik verfügt über ausgezeichnete Eigenschaften bzgl. Oxidationsstabilität, Korrosions-, Tieftemperatur- sowie EP-Verhalten.


Sollte Divinol Bio-Hydraulik in eine Hydraulik gefüllt werden, in welcher zuvor mit mineralischem Hydrauliköl gearbeitet wurde, können sich im Hydrauliksystem vorhandene Ablagerungen anlösen. Vor Gebrauch des Divinol Bio-Hydraulik die Hydraulikanlage spülen und restlos entleeren - nicht mit mineralischem Hydrauliköl mischen.

Bei Umstellung auf biologisch schnell abbaubare Hydraulikflüssigkeiten, bitte die Anforderungen des VDMA 24569 sowie die Umstellungsrichtlinien der Maschinenhersteller beachten.